• G-Tec

  • Logo

  • OmniCert

»Schaufenster Energie« bei OmniCert Umweltgutachter GmbH

19 / 08 / 2016

Beim zweiten »Schaufenster Energie« folgte das Team der Energieagentur der Einladung der OmniCert Umweltgutachter GmbH nach Bad Abbach. Im Jahr 2009 legte Thorsten Grantner, damals frisch akkreditierter Umweltgutachter, den Grundstein für die solide Entwicklung seines Unternehmens.

Der Unternehmensinhaber begrüßte gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Team der Energieagentur Regensburg. Anschließend fand ein Rundgang durch den Firmensitz statt, der sich seit 2011 in den aktuellen Räumen befindet. Auf drei Etagen verteilt finden sich die Arbeitsräume der mittlerweile 28 Mitarbeiter, 60 Prozent davon weiblich, die bestens ausgebildet in verschiedenen Leistungsbereichen im Unternehmen wirken.

Pioniere im Bereich der Zertifizierungen

Kerngeschäft von Anfang an ist die Zertifizierung von Anlagen und Prozessen in den Bereichen Energieerzeugung und Energiemanagement. Diese wird nach nationalen und internationalen Standards durchgeführt. Seit Mai dieses Jahres ist OmniCert durch die Nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, kurz DAkkS, als Konformitätsbewertungsstelle zugelassen und ist somit endgültig in der Champions-League der Zertifizierer angekommen. Ein weiterer Meilenstein zum Erreichen des ambitionierten Firmenziels: Wir vollziehen auf Basis fundierter naturwissenschaftlicher und kaufmännischer Ausbildung eine Wende zu leistungsfähiger, gesellschaftlich gelebter Nachhaltigkeit und zu den erneuerbaren Energien. Unsere Leistung wirkt wertschöpfend für unsere Kunden, da wir den Blick auf die Wirtschaftlichkeit und die Märkte von Morgen richten. Wir motivieren und befähigen unsere Kunden zur Anwendung zukunftsfähiger Methoden; dafür arbeiten wir hart, selbstkritisch und nützen unserem tragfähigen Netzwerk mit unserer Initiative.

Expertise als Gutachter

Auch mit dem zweiten Standbein, der Prüfung von Kraftwerken auf Genehmigungskonformität als Gutachter und Sachverständige, kommen die Umweltgutachter dieser Zielsetzung nach.

Bundesweiter Kundenstamm

In einem der Büros verweist Thorsten Grantner stolz auf die Landkarte mit verschiedenen Kunden und Projekten. Der zufriedene und stets weiterwachsende Kundenstamm lasse erkennen, dass OmniCert zum einen solide Arbeit leistet, und andererseits ein zuverlässiger und hilfreicher Partner für Industrie, Mittelstand und für Energieerzeuger beim Vollzug der Energiewende ist.

Vorreiter als Zertifizierer für ökologische Wertschöpfungskette

Weiter geht die Betriebsführung im Besprechungsraum, wo Thorsten Grantner zusammen mit Andrea Kaiser, Birgit Nitzsche und Michaela Hauer OmniCerts jüngstes Standbein vorstellt: die Cradle to Cradle® (C2C) Produktzertifizierung, oder anders gesagt: das „Reinheitsgebot der Industrie“. Seit August 2014 ist OmniCert mit Zulassung des „Cradle to Cradle Products Innovation Institute“ aus San Francisco eine von bundesweit nur zwei Begutachtungsstellen, die dieses hoch innovative Produktkonzept auditieren darf. Seitdem engagiert sich OmniCert in der Verbreitung der C2C-Vision, Produkte umfassend nachhaltig und ökologisch unbedenklich zu entwickeln und herzustellen - sicher und ohne Belastung für Mensch und Umwelt, zur Etablierung einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft. Somit ist das Unternehmen Teil einer innovativen Herangehensweise an die Entwicklung von Industrieprodukten aller Art. Andrea Kaiser schildert eindrucksvoll die Vorteile dieses absolut nachhaltigen Konzepts und zeigt erste Umsetzungsbeispiele namhafter Unternehmer, die Produkte auf diese zukunftsweisende Art und Weise herstellen.

Gelebte Unternehmensphilosophie

Die Begeisterung, mit der Thorsten Grantner und sein sympathisches Team die Werte und Ziele und die C2C-Idee vorstellten, brachte beim abschließenden Gespräch eine Fülle von Ideen hervor, mit denen man auch weiterhin intensiv zusammenarbeiten will. Für eine kommende Informationsveranstaltung in der Energieagentur wurde bereits die Mitwirkung zugesagt.

Wir freuen uns, die Zertifizierungsexperten der OmniCert Umweltgutachter GmbH in unserem Netzwerk zu haben und wünschen dem gesamten Team um Thorsten Grantner weiterhin viel Kraft und Energie für eine nachhaltige und ökologisch sinnvolle Gestaltung der Energiewende.

Kontaktdaten //           OmniCert Umweltgutachter GmbH

                                   // Kaiser-Heinrich-II.-Straße 7

                                   // 93077 Bad Abbach

                                   // [09405] - 955 82 - 0

                                   // info@omnicert.de

© Energieagentur Regensburg

Von links: Andreas Kießl, Christian Winterhalter, Kathrin Roidl, Johannes Zange, Thorsten Grantner, Andrea Kaiser, Michael Hauer, Birgit Nitzsche und Ludwig Friedl

Von links: Andrea Kaiser, Michael Hauer, Birgit Nitzsche und Thorsten Grantner von der OmniCert Umweltgutachter GmbH mit Ludwig Friedl und Johannes Zange von der Energieagentur

Die Landkarte zeigt laufende und abgeschlossene Projekte.

Thorsten Grantner und Birgit Nitzsche