• Solare Power - Edison

  • Seattle - Geld essen

  • Finkbeiner - Eisbär vs Menschheit

  • Gore - Planet und Wirtschaft

  • Kenia - Leihgabe

  • Quaschning - nicetohave

  • Sacharow

Energiespar- und Klimaschutztipp #63

28 / 01 / 2019

Energie- und Klimaschutztipp der Woche: Mach die Schildkröte!

Fahre entspannt!
Klar: Auf dem Land (und dazu zählen wir jetzt Regensburg einfach mal ganz frech!) ist das Auto kaum aus dem Alltag weg zu denken, aber auch da kannst Du mehr auf den Klimaschutz achten, indem Du entspannt und spritsparend fährst.
Deswegen ist es empfehlenswert vorausschauend zu fahren und häufiges Beschleunigen und Bremsen zu vermeiden.Schalte schneller in einen höheren Gang, denn die neueren Motoren laufen bei 1.500 bis 2.500 Umdrehungen am Umweltfreundlichsten und ab 100km/h steigt der Spritverbrauch erheblich an - also gilt: besser "Schildkröte" als "Hase".
Weiterer Einspartipp: Stromfresser wie die Klimaanlage selten einschalten und unnötiges Gewicht abwerfen.
Wer vorausschauend und umweltfreundlich fährt, braucht nicht gleich ganz auf sein Auto verzichten, um etwas für den Klimaschutz zu tun.

Weiterführende Tipps und Anregungen auf den Seiten zu unseren Beratungsangeboten.