• Solare Power - Edison

  • Seattle - Geld essen

  • Finkbeiner - Eisbär vs Menschheit

  • Gore - Planet und Wirtschaft

  • Kenia - Leihgabe

  • Quaschning - nicetohave

  • Sacharow

Ideen für die Zukunft - Pläne für Morgen


Motivation

Klimaschutz – und damit eng verbunden der nachhaltige Umgang mit Energie – sind die wichtigsten Herausforderungen der jetzigen und der kommenden Generationen. Eng in die Region Regensburg und Kelheim verflechtet arbeitet die Energieagentur mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Kommunen und mit Unternehmen gemeinsam an dieser Herausforderung.

Dies gelingt über das Identifizieren und Ausnutzen des Potenzials in der Energieeinsparung und der Energieeffizienz. Ein weiterer Baustein ist der regionale Ausbau der Erneuerbaren Energien. Auf diese Weise wird der Klimaschutz vorangetrieben und die Region auf die Zukunft vorbereitet.

Unser Ziel

Mit der Gründung der Energieagentur Regensburg e. V. in 2009 setzten die Stadt Regensburg und der Landkreis Regensburg gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie ein klares Zeichen für die Themen Energie und Klimaschutz.

Mit dem Beitritt des Landkreises Kelheim in 2017 erweiterte sich der Wirkungskreis der Energieagentur bezirksübergreifend in das angrenzende Niederbayern. Durch die interkommunale Struktur können wertvolle Synergien in der Umsetzung der Energiewende und beim Klimaschutz genutzt werden.

Ziel der Agentur ist die Mobilisierung des regionalen Energieeinsparpotenzials, die Steigerung der Energieeffizienz sowie die verstärkte Nutzung heimischer Ressourcen zur Energieerzeugung. Den Bürgerinnenund Bürgern, Unternehmen und Kommunen steht die Agentur für Fragen rund um Energie und Klimaschutz als neutraler Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Verein der Energieagentur sind aktuell ca. 150 Netzwerkpartner aus Wirtschaft, Wissenschaft und der öffentlichen Hand verbunden.

Interdisziplinäres Team

Das Team der Energieagentur bietet ein breites Spektrum an qualifiziertem Fachwissen und ist in verschiedenen Leistungsfeldern tätig. Neben technischen und wirtschaftlichen Fragen zu energetischen Maßnahmen ist das Team in Form von Information, Bildung, Kommunikation, Moderation bis hin zur Projektplanung und -abwicklung tätig. Darüber hinaus findet eine enge Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Hochschulen in Form von Praktika und Abschlussarbeiten aus verschiedenen Studiengängen statt.


Nach oben